Gründer Paulus Neef

Die Gründereuphorie hat nachgelassen, die Angst vor dem Scheitern ist groß. Wer sich dennoch auf eigene Pfade begeben will, sollte sich über bereits erfolgreiche Unternehmensgründer und Folgen der Existenzgründung informieren.

Das Buch “Pioniere, Gründer, HighTechUnternehmer” porträtiert die neue HighTechUnternehmergeneration in Deutschland. Jörg Wurzer stellt 19 Jungunternehmer vor, die ihre Erfolgsgeheimnisse verraten. Ganz vorn steht dabei der Unternehmergeist. “Der Wille ist alles”, meint Paulus Neef, Gründer der MultimediaAgentur Pixelpark. Herausgegeben ist das vielseitige Werk von Günter Kirschbaum, Professor für Unternehmensführung an der Berufsakademie Berlin, in Kooperation mit dem Deutschen Steuerberatungsinstitut. Wie der Staat finanziell hilft, welche Rechtsformen sich eignen, Steuern, Organisation und viele weitere Themen werden von einem kompetenten Autorenteam angesprochen.

Mc Kinsey berät für nur 39,88 Euro

Das McKinsey Team skizziert in dem Buch “Durchstarten bis zur Spitze” anschaulich wie es geht: Wie sieht ein erfolgreicher Geschäftsplan aus, worauf kommt es heute an? Die vier Fachleute der Unternehmensberatung empfehlen vor allem ehrgeizige Wachtumsziele und den Wunsch, viel Geld verdienen zu wollen. Ein gutes Buch, das nicht nur Mut macht, bei dem auch der Funke der Begeisterung überspringt.

AugustWilhelm Scheer berät den saarländischen Ministerpräsidenten bei Fragen der Innovation, Forschung und Technik, 1984 gründete er ein Beratungs und Softwareunternehmen, zudem hat er sich als Wissenschaftler einen Namen gemacht. In dem Buch “Unternehmen gründen ist nicht schwer.” schildert er auf sehr persönliche Art die Höhen und Tiefen seiner verschiedenen Positionen, die psychische Belastungprobe, die Anstrengungen, die nicht nur auf den Unternehmer zukommen, sondern auch auf den Menschen.

Comments are closed.